Kernbotschaft bzgl. Management–Qualität

Was ist Wirklichkeit (Realität)?

  • Wirklichkeit (Realität) ist, was der Mensch fest glaubt.
  • Weil jeder Mensch etwas andere Dinge glaubt, besitzt jeder Mensch ein etwas anderes Bild der Wirklichkeit. Dies gilt für alle Bereiche des privaten und beruflichen Lebens. Eine Führungskraft muss daher die individuellen (und kulturellen) Wirklichkeiten der von ihr geführten Mitarbeiter kennen, um sicher führen zu können. Dies ist insbesondere wichtig in global aufgestellten Unternehmen.

Was ist Qualität?

  • Qualität ist Wissen und Bewusstsein.
  • Unabhängig vom Arbeits- und Wirkungsbereich gilt, dass die Qualität der Arbeit vom jeweiligen Fachwissen, Allgemeinwissen sowie von dem Bewusstsein der damit zusammenhängenden Umstände (z.B. kulturelle Hintergründe, gesetzliche und ethische Regelungen, eigene Urteilsfähigkeit) abhängt. Somit ist eine hohe Qualität nur durch entsprechende Trainingsprogramme für neue Mitarbeiter und Weiterbildungsprogramme für die bereits vorhandenen Mitarbeiter erreichbar. Diese Programme müssen ständig an die aktuellen Entwicklungen angepasst werden.

Warum ist das Engagement des Managements für eine hohe Qualität so außerordentlich wichtig?

  • Wenn gute Qualität die erste Priorität eines Managements darstellt, kommt der Erfolg automatisch.
  • Wenn statt gute Qualität andere Parameter vom Management die erste Priorität erhalten, ist Erfolg nur noch Glücksache und dauerhafter Erfolg unmöglich!
Zurück zu F&E Management = Konfliktlösung + Qualitätsmanagement
Weiter zu:Auf der gleichen Ebene: